Einschulung

Mein erster Schultag

Am Donnerstag, den 14. September war es endlich soweit und 63 Kinder durften nach lang ersehnter Zeit ihren ersten Schultag an der Hofäckerschule Sersheim verbringen. Traditionell fand um 9.00 Uhr der Einschulungsgottesdienst in der evangelischen Kirche in Sersheim statt, wo Herr Pfarrer Rau die Kinder mit einer spannenden Geschichte begrüßte und ermutigte. Anschließend ging es, mit Schulranzen und Schultüte bepackt, gemeinsam in die Sport- und Kulturhalle und nicht einmal der Regen konnte den strahlenden Kindern die Vorfreude nehmen. Nun wurden die Kinder offiziell durch Herr Bürgermeister Scholz und Schulleiter Werner Wöhr herzlich begrüßt und in die Schule aufgenommen. Auch Frau Thüry (Elternbeiratsvoritzende) schaffte es mit Hilfe einer kleinen Froschgeschichte dem ein oder anderen Kind eine zusätzliche Portion Mut und Selbstvertrauen mit auf den Weg zu geben. Stimmungsvoll und kindgerecht war es nun an der Reihe der Viertklässler, die neuen Erstklässler in das Schulleben aufzunehmen. Ein gelungenes Theaterstück mit musikalischen Elementen rundete das Programm in der Sporthalle zusätzlich ab. Gesättigt von den Wappenhörnchen der Stadt und noch immer nervös wurde es dann Zeit für die erste Unterrichtsstunde und so machten sich die 63 Kinder mit ihren drei Klassenlehrern auf den Weg in das erste eigene Klassenzimmer. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde und den ersten voller Stolz ausgeführten Mal- und Schreibübungen im eigenen Heft, war der erste Schultag dann auch schon vorbei. Glücklicherweise betraten auch am nächsten Tag erneut 63 motivierte Erstklässler das Schulgebäude der Hofäckerschule in Sersheim.

Schüle