Wintersporttag

In die Eishalle, fertig, los!

 

Am 21. März machten alle Zweit-, Dritt- und Viertklässler der Hofäckerschule einen Ausflug in die Bietigheimer Eishalle, zum Schlittschuhlaufen.

Schon früh morgens trafen sich die Dritt- und Viertklässler am Bahnhof in Sersheim um gemeinsam den Tag zu bestreiten. Die Zweitklässler liefen zeitversetzt von der Schule los, um eine bessere Organisation in der Bahn und bei der Schlittschuhausleihe zu gewährleisten.

In der Eishalle hieß es dann „Schlittschuhe an, fertig, los – auf’ s Eis!“

Helme und Handschuhe durften bei Groß und Klein natürlich nicht fehlen und somit waren die Verletzungen in diesem Jahr sehr überschaubar.

Für einige unsere Zweitklässler war es die erste Begegnung mit dem festen Element, doch nach ein paar anfänglichen Schwierigkeiten kam die Eislaufkunst bei allen Beteiligten zum Vorschein. Einige Kinder trauten sich sogar auf einem Bein zu fahren, schnelle Drehungen zu drehen und viele andere Kunststücke mehr.

Schön war es, den Fortschritt von den Dritt- und Viertklässlern von letztem zu diesem Jahr zu beobachten.

Wie immer war die Imbissstube für viele nicht nur ein warmer Zufluchtsort sondern auch ein Leckerbissen. Alle Schülerinnen und Schüler hatten große Freude an diesem traditionellen Wintersporttag der Hofäckerschule.

Die einzigen wehmütigen Augen waren bei den Viertklässlern sichtbar, da sie leider nächstes Jahr nicht mehr mit uns übers’ s Eis flitzen können.

Die Erst-, Zweit-, und Drittklässler freuen sich umso mehr auf nächstes Jahr, wenn es wieder heißt: „In die Eishalle, fertig, los!“

Hiermit möchten wir uns bei allen Lehrerinnen und Lehrern sowie allen Eltern bedanken, die dieses tolle Erlebnis begleitet und ermöglicht haben!

Beate Ongert